29.08.01 17:27 Uhr
 27
 

Yahoo.com zieht seine Klage gegen Sex.com zurück

Yahoo.com zieht seine Klage gegen Sex.com zurück. Damit hat das Portal auf die Rücknahme der Klage von Sex.com reagiert. Sex.com wollte Yahoo wegen 'Missbrauchs der Marktstellung' verklagen.

Wie schon in SN berichtet hat Yahoo.com dem Erotikanbieter Sex.com vorgeworfen, den guten Namen von Yahoo durch eine automatische Weiterleitung bei Adresseneingaben wie 'yahho.sex.com' zu schädigen.

Dies ist aber üblich bei sogenannten 'Wildcard DNS'- Protokollen, die den User zu seinem Ziel bringen sollen, auch wenn kleinere Tippfehler in der URL enthalten sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kalbo
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Sex, Klage, Yahoo
Quelle: www.computerchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge
Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Buhrufe und Pfiffe - Peinlicher Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?