29.08.01 17:25 Uhr
 16
 

Handy-Diebe mit Geschmack: Nokia und Siemens bevorzugt

Zum dritten Mal ist heute Nacht ein Handy-Shop in Schwabach (Bayern) Opfer von Einbrechern geworden: Sie erbeuteten Ware im Wert von rund 55.000 Mark

Besonders beliebt bei den Dieben waren Handys der Marken Siemens und Nokia - insgesamt 47 Geräte, rund 100 Freisprecheinrichtungen, diverse Head-Sets, Bargeld sowie ein Notebook und ein Fax wurden Ihnen zur Beute.

Die Polizei geht davon aus, dass die Täter überrascht wurden und flohen. Der Grund: Sie vergaßen Ihr Werkzeug und einen Teil des Diebesguts. Eine Täterbeschreibung liegt vor.


WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Handy, Siemens, Nokia, Geschmack
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?