29.08.01 17:49 Uhr
 46
 

WM ohne italienische Fernsehzuschauer?

Leo Kirch hat Probleme, seine teuren WM-Rechte loszuwerden. Italien hat nicht das nötige 'Kleingeld', um 300 Mio DM für die Rechte zu bezahlen. Vor Italien hatten auch schon England und Frankreich abgelehnt.

Damit wenigstens die italienischen Spiele gezeigt werden, will sich nun auch Berlusconi mit an den Verhandlungstisch setzen.

Die Italiener sagen, sie könnten nicht mal die Hälfte des Geldes aufbringen. Das würde bedeuten, dass die Südeuropäer keine WM- Spiele zu sehen bekommen würden.


WebReporter: Chrishen
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: WM
Quelle: 195.162.250.5

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WDR streicht Doku über Thomas Middelhoff: Manager durfte in Drehbuch mitsprechen
Erotikmodel Micaela Schäfer behauptet, Steven Seagal habe sie sexuell belästigt
Disney- und Pixar-Chef nimmt nach Vorwürfen der sexuellen Belästigung Auszeit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?