29.08.01 16:38 Uhr
 33
 

Volltrunken- Rentnerin war zu betrunken für Alkoholtest

Nachdem eine Rentnerin zu Hause keine alkoholischen Getränke mehr vorrätig hatte und sie immer noch den Bedarf nach Alkohol verspürte, setzte sie sich in ihr Auto und brauste zum nächstgelegenen Getränkemarkt.

Als sie sich dort mit den erforderlichen hochprozentigen Produkten eingedeckt hatte, versuchte sie, in Schlangenlinien zurück zu ihrer Wohnung zu fahren.
Polizeibeamte stoppten die Trunkenheitsfahrt.

Doch ins Röhrchen blasen konnte die Rentnerin nicht mehr, dazu hatte der Alkohol schon zuviel Wirkung bei ihr gezeigt.
Die Polizisten nahmen sie mit auf die Wache zur Blutprobe.
Der Führerschein wurde ihr vorerst abgenommen.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Alkohol, Rentner, Trunkenheit
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden
Wolgograd: "Ich komme vom Mars" behauptet ein 21-jähriger Russe
Stuttgart: Zu müde für den Raubzug - Einbrecher schläft während der Tat ein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beamter erhält Entschädigung: Unschuldig wegen sexuellem Missbrauchs in Haft
Turnen: Ex-US-Teamarzt gibt vor Gericht sexuellen Missbrauch zu
Fußball: Schock für FC Bayern - Thiago fällt wohl mehrere Monate aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?