29.08.01 16:38 Uhr
 33
 

Volltrunken- Rentnerin war zu betrunken für Alkoholtest

Nachdem eine Rentnerin zu Hause keine alkoholischen Getränke mehr vorrätig hatte und sie immer noch den Bedarf nach Alkohol verspürte, setzte sie sich in ihr Auto und brauste zum nächstgelegenen Getränkemarkt.

Als sie sich dort mit den erforderlichen hochprozentigen Produkten eingedeckt hatte, versuchte sie, in Schlangenlinien zurück zu ihrer Wohnung zu fahren.
Polizeibeamte stoppten die Trunkenheitsfahrt.

Doch ins Röhrchen blasen konnte die Rentnerin nicht mehr, dazu hatte der Alkohol schon zuviel Wirkung bei ihr gezeigt.
Die Polizisten nahmen sie mit auf die Wache zur Blutprobe.
Der Führerschein wurde ihr vorerst abgenommen.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Alkohol, Rentner, Trunkenheit
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?