29.08.01 16:33 Uhr
 2
 

Take-Two mit rückläufigem Gewinn in Q3

Der Spielehersteller Take-Two Interactive Software Inc. meldete am Mittwoch geringere Gewinne im dritten Quartal, prognostizierte jedoch bessere Ergebnisse für das vierte Quartal sowie das Gesamtjahr.

Der Nettogewinn belief sich auf 409.000 Dollar bzw. 1 Cent pro Aktie gegenüber einem Gewinn von 3,4 Mio. Dollar bzw. 12 Cents pro Aktie im Vorjahr. Vor Sonderbelastungen (Schuldenabbau) betrug der Gewinn 1,3 Mio. Dollar bzw. 4 Cents pro Aktie. Analysten hatten mit einem Gewinn von 4 Cents pro Aktie gerechnet.

Der Umsatz im Quartal stieg leicht von 71,5 Mio. Dollar im Vorjahr auf nun 84,5 Mio. Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vorsätzlicher Bankrott? Ex-Drogeriechef Anton Schlecker muss auf die Anklagebank
London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vorsätzlicher Bankrott? Ex-Drogeriechef Anton Schlecker muss auf die Anklagebank
Forbes-Liste: Basketballer Michael Jordan ist reichster Sportler der Geschichte
Tennis: Boris Becker würde auch als Frauen-Trainer arbeiten wollen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?