29.08.01 15:47 Uhr
 40
 

Chinas Kampf gegen Raubkopierer wird zum Riesen-Medienereignis

Da China nach Aussagen des Staatsrats einen schändlichen Ruf wegen der vielen Raubkopien 'genießt', soll jetzt der Schlag gegen die Raubkopierer zum Medienspektakel werden.

Vor dem Ping-Pong-Pavillion des Zhuhai-Stadions werden Millionen von beschlagnahmten und kopierten CDs und DVDs das Opfer von 15 industriellen Häckselmaschinen.
Das ganze wird aus der Luft von mehreren Heißluftballons gefilmt.

Die Austrahlung der Sendung wird Landesweit auf allen Kanälen zur Mittagszeit erfolgen.
Mit dem Schreddern der Kopien will China ein deutliches Zeichen in Richtung der westlichen Medienindustrie setzen.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: China, Kampf, Medium, Riese, Raubkopie, Raubkopierer
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zentralrat der Juden fordert Verbot von Verbrennen israelischer Flaggen
Deutscher Modedesigner Otto Kern im Alter von 67 Jahren verstorben
New York: Selbstmordattentäter wollte US-Angriffe auf IS-Ziele rächen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zentralrat der Juden fordert Verbot von Verbrennen israelischer Flaggen
Türkei: Wirtschaft um elf Prozent dank billigem Geld angestiegen
Til Schweiger pöbelt erneut Facebook-User an: "Kannst du nicht lesen, Dorfnelke"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?