29.08.01 14:36 Uhr
 76
 

Nach dem Tod von Aaliyah: Albenverkäufe schießen in die Höhe

Nach dem tragischen Tod des R&B-Stars Aaliyah, schießen die Plattenverkäufe von ihr in die Höhe. In manchen Musikläden in Los Angeles verzeichnen die Verkäufer eine 75 prozentige Absatzsteigerung der Alben von Aaliyah.

Der Chef der Zeitschrift Billboard Magazine ist der Meinung, dass der frühe Tod eines Künstlers die Aufmerksamkeit der Menschen auf sich zieht.

Mayfield (Billboard Magazine) ist der Meinung, dass ein weiterer Anstieg beim Absatz der Aaliyah Alben in den nächsten Wochen folgen wird. Insgesamt hat sich das aktuelle Aaliyah Album weltweit 447.000 mal verkauft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Neuer Markt
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tod, Höhe
Quelle: www.msnbc.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hubertus Prinz von Sachsen-Coburg und Gotha: Dritter Nachwuchs ist da
Rapper K.I.Z starten Schlagerprojekt namens "Die Schwarzwälder Kirschtorten"
Karneval: Grüne Katrin Göring-Eckardt verkleidete sich als Martin Schulz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Gladbach gegen Schalke in Europa-League-Achtelfinale ausgelost
Northeim: Gefasster Islamist war zuvor ein Rechtsextremist
Donald Trump attackiert FBI: "Vollständig unfähig"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?