29.08.01 14:34 Uhr
 31
 

Kinowelt Aktie unter 1 Euro

Die Aktie der angeschlagenen 'Kinowelt AG' ist zwei Tage vor der Bekanntgabe der Halbjahres-Zahlen unter einen Euro gesunken und damit zum 'Penny Stock' geworden. Die Aktie sank um bis zu 17% auf ein neues Rekordtief von 0.90 Euro.

Der Konzern beabsichtigte, einen Kredit von 60 Millionen Euro aufzunehmen, da Investoren nicht gefunden werden können. Der Konsortialführer, die BHF-Bank, befürwortet daher diesen Kredit, machte aber noch keine Zusage.

Mit der Bekanntgabe der Halbjahreszahlen wartet Kinowelt bis zum letztmöglichen Termin, welcher am Neuen Markt Ende August ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tomadick
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Euro, Aktie
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Muslime sind zwar gut integriert, aber kaum akzeptiert
Zwei Herzinfarkte an einem Tag: Chuck Norris springt dem Tod von der Schippe
Rockstar Tommy Lee wird beim Sex auf Flugzeugtoilette erwischt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Nach Pannen steht Videobeweis in Bundesliga vor dem Aus
FDP fordert neuen Rechtsstatus für Flüchtlinge aus Kriegs- und Krisengebieten
Studie: Vitamin-B-Präparate erhöhen auch bei Nichtrauchern Lungenkrebsrisiko


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?