29.08.01 14:13 Uhr
 35
 

Plakataktion "Ministerpräsident will Hühnerkacke"

Grund und Ursache für die Aktion des Landesverbandes des Tierschutzbundes ist die Unentschlossenheit der rheinland-pfälzischen Landesregierung bezüglich des Themas Legebatterien.

Die Bundesregierung will entgegen des EU-Agrarministeriums die Haltung von Hühnern in Legebatterien komplett untersagen, mit dem Ziel zukünftig nur noch Freiland-, Boden- und Volierenhaltungssysteme zuzulassen.

Am 19. Oktober wird über das Thema im Bundesrat abgestimmt. Wie sich die Mainzer Landesregierung entscheidet, steht noch nicht fest - die Bedenken bezüglich der Gesamt-EU eine Vorreiterrolle zu spielen seien gross.


WebReporter: Sackifatz
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Minister, Ministerpräsident, Plakat, Huhn
Quelle: www.ron.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Merkel droht nach Wahl ein Untersuchungsausschuss zur Flüchtlingskrise
Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?