29.08.01 13:24 Uhr
 858
 

Erneuter Ausbau des Westfalenstadions geplant

Das Westfalenstadion in Dortmund soll im Herbst diesen Jahres der vierten Stufe des bisherigen Ausbaus unterzogen werden. Bereits vor dem Finale um den UEFA-Cup zwischen Liverpool und Alaves wurde ein neues und modernes Beschallungssystem angebracht.

Zudem wurden die Sitze im Ehrenbereich mit Arm- und Rückenlehnen modernisiert. Nun sind in den vier offenen Ecken des Stadions hochgeschossige Türme geplant, in denen ein Parkhaus, Sponsorenräume und eine neue Geschäftsstelle ein Zuhause finden.

Zudem werden 2.000 weitere Plätze zur Verfügung stehen. Weiter sollen die Unterränge moderne Sitzschalen erhalten. Auf einen hochfahrbaren Rasen wird verzichtet. Der Rasen soll durch künstliches Sonnenlicht wachsen. Der Bau soll max. 100 Mio kosten.