29.08.01 13:07 Uhr
 12
 

Ricken mußte Training der Nationalmannschaft abbrechen

Lars Ricken, Mittelfeldspieler von Borussia Dortmund, mußte am Mittwoch das Training der deutschen Nationalmannschaft mit einer leichen Bänderdehnung frühzeitig beenden. Er war beim Versuch, auf das Tor zu schießen, im Rasen hängen geblieben.

Sein Einsatz beim vorstehenden Spiel gegen die Engländer soll aber nicht in Gefahr geraten sein.

Ebenfalls leicht angeschlagen sind Christian Wörns, Marko Rehmer, Oliver Bierhoff und Sebstian Kehl. Deren Einätze stehen aber auch nicht auf der Kippe.


WebReporter: Stefan_Hamburg
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Nation, National, Training, Nationalmannschaft, Ricke
Quelle: www.bundesliga.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Turnen: Ex-US-Teamarzt gibt vor Gericht sexuellen Missbrauch zu
Fußball: Schock für FC Bayern - Thiago fällt wohl mehrere Monate aus
Fußball: FC-Köln-Fan zeigt Video-Schiedsrichter Tobias Welz an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wolfgang Schäuble verbietet Twitter in Bundestag: Abgeordnete ignorieren das
WDR streicht Doku über Thomas Middelhoff: Manager durfte in Drehbuch mitsprechen
Paris: Brandopfer überlebt dank Haut seines Zwillingsbruders


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?