29.08.01 11:59 Uhr
 6
 

Rückläufiges Verbrauchervertrauen belastet Palm

Die weltweit führenden PDA-Anbieter Palm Inc. und Handspring Inc. mussten am Dienstag verfolgen, wie ihre Aktien auf neue 52-Wochen-Tiefstände fielen.

Palm verlor hierbei zeitweise 6,6 Prozent auf 3,54 Dollar, Handspring gab sogar um 12,6 Prozent auf 2,36 Dollar nach.

Peter Labe von der Buckingham Research Group führt diese Entwicklung auf das rückläufige US-Verbrauchervertrauen zurück, über das am Dienstag berichtet wurde. Demnach fiel es von revidiert 116,3 Punkten im Juli auf 114,3 Punkte im August. Ursache hierfür sind schlechte Arbeitsmarktdaten und sinkende Verbraucherausgaben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verbraucher, Verbrauch, Palm
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen
PSA-Chef: Sanierungsfall Opel soll bei Übernahme deutsches Unternehmen bleiben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
Republikanerin und Transgender Caitlyn Jenner nennt Trump-Erlass "Desaster"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?