29.08.01 10:47 Uhr
 2.285
 

1000 tote Schwule aus deutschen Landen

Über 20 Jahre hat der Historiker Prof. Bernd-Ulrich Hergemöller recherchiert, bevor er sein Werk herausgeben konnte, das nunmehr auch im Taschenbuchformat erschienen ist:

'Mann um Mann' erzählt von über 1.000 mehr oder weniger prominenten und homosexuellen Deutschen der vergangenen acht Jahrhunderte: Künstler, Handwerker, Politiker, selbst Nazis werden dem Leser auf 920 Seiten vorgestellt.

Da es vor allem aus früheren Zeiten an wissenschaftlich tauglichen Quellen fehlt, mußte sich der Professor teilweise Gerüchten, Erzählungen und ähnlichem bedienen, betont aber, daß dies ob der wenigen Quellen durchaus vertretbar sei.


WebReporter: Vicomte
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutsch
Quelle: www.eurogay.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aktivisten bauen Holocaust-Mahnmal vor Haus des AfD-Politikers Björn Höcke nach
Köln: Familie dank aufmerksamer Nachbarn gerettet
Washington: Kontroverses Bibelmuseum von evangelikalem Geschäftsmann eröffnet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC-Köln-Fan zeigt Video-Schiedsrichter Tobias Welz an
USA: Ehemaliger nordkoreanischer Häftling auf mysteriöse Weise gestorben
Schweiz: Islamrat-Funktionärin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?