29.08.01 10:35 Uhr
 48
 

Durch Steinwurf Augenlicht verloren: Pastor vergibt Jugendlichem

Ein Pastor aus Ohio, USA wurde letzten Monat durch einen Stein, den ein Jugendlicher auf sein Auto warf, schwer verletzt. Sein Gesicht mußte plastisch wiederhergestellt werden, er wird wohl für immer blind sein und hat noch acht Operationen vor sich.

Der 15-jährige wird wohl für diese und andere Straftaten in Jugendarrest sitzen, bis er 21 Jahre alt ist.

Die Schwester des Pastors Johannes Christian erzählte, daß dieser sofort nach dem Erlebnis sagte, er wolle dem Jungen vergeben und die anderen sollten das auch tun. Letzten Sonntag wurden für Christians Arztrechnungen ca. 16.000 DM gesammelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fishi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Jugend, Jugendliche, Auge, Stein, Pastor, Steinwurf
Quelle: www.charismanews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Arabisch klingender Name - Muhammad-Alis Sohn am Flughafen festgehalten
Berlin: Mann attackierte 71-Jährigen mit Messer, weil er ihn angerempelt haben soll
Syrien: Mehrere Anschläge in Homs - Mindestens 42 Tote



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filmpreis: Französischer Thriller "Elle" bekommt zwei Cesars
WLAN-Anschluss funktioniert nicht: 16-Jähriger randaliert in Wohnung
Statistisches Bundesamt rechnet weiter mit hoher Zuwanderung nach Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?