29.08.01 10:12 Uhr
 3
 

Brainpower bekommt Auftrag aus Honkong

Brainpower, ein Anbieter von Anlageanalyse- und Entscheidungsfindungssoftware-Tools für professionelle Anleger, gab heute die Akquisition eines ersten Auftrages seiner neulich eröffneten Niederlassung in Hong Kong bekannt. RBC Investment Management (Asia) Ltd., ein Unternehmensbereich der Royal Bank of Canada, hat ihre erste Lizenz für Brainpower Finest gekauft, eine Software die mittels komplexer Analytika und einer kompletten Auswahl von anpassbaren Indikatoren die vollständige Anpassung von Anlagestrategien für Aktienmärkte auf eigene Bedürfnisse erlaubt. RBC wird Finest bei der Analyse von Anlagen im asiatisch-pazifischen Raum (ohne Japan) und für das Portfoliomanagement einsetzen.

Rocco Pellegrinelli, Chief Executive Officer von Brainpower, sagte dazu: 'Für uns besonders befriedigend ist die Akquisition eines so angesehenen Kunden in Hong Kong nur drei Monate nach Aufnahme unserer Geschäfte vor Ort. Damit wird erneut hervorgehoben wie unabdingbar und wahrhaft international anwendbar die Produktpalette von Brainpower ist, und die weitere Internationalisierung des Unternehmens wird erneut bestätigt. RBC ist unser erster Kunde in Asien und wir freuen uns darauf, rasch eine starke Kundenbasis in diesem Riesenmarkt aufzubauen'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Auftrag
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus
Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab
Deutsche Fluggesellschaften erlauben wieder nur einen Piloten im Cockpit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mönchengladbach: Prozess - Rentnerin soll Freundin getötet haben
Nach Türkei-Referendum: Merkel verteidigt doppelte Staatsbürgerschaft
Wegen Terrorpropaganda: Türkei blockiert Wikipedia


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?