29.08.01 10:44 Uhr
 28
 

Simulator zur Erforschung von Athmosphären-Reinigern

In Jülich nahmen Wissenschaftler einen weltweit einzigartigen Simulator in Betrieb, in dem Treibhausgase und Sommersmog unter die Lupe genommen werden können. Die Erforschung sogenannter 'Athmosphärischer Waschmittel' steht an erster Stelle

In der allein durch Sonnenenergie betriebenen Kammer sollen an erster Stelle Spurengase untersucht werden, die in der Lage sind, Stickoxide, Kohlenwasserstoffe und Kohlenmonoxyd abzubauen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stella-k
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Simulator, Reiniger
Quelle: www.ngz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder
106 Jahre alter Obstkuchen in der Antarktis entdeckt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVB-Spieler Sokratis kritisiert Kollegen Ousmane Dembélé
Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
USA: 28-jähriges Ex-Model neue Kommunikationschefin im Weißen Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?