29.08.01 09:21 Uhr
 2
 

Tepla steigert Umsatz um 120 Prozent

Die Tepla AG konnte im ersten Halbjahr 2001 ihren Umsatz planmäßig um 120 Prozent von 5,4 Mio. Euro auf 12,0 Mio. Euro steigern. Trotz der Krise am Halbleitermarkt lag auch der Proforma-Umsatz mit einem Plus von 33 Prozent auf 7,3 Mio. Euro deutlich über Vorjahresniveau. Das Betriebsergebnis (Ebit) fiel dagegen mit -1,7 Mio. Euro schlechter aus als noch im Vorjahr mit -0,2 Mio. Euro. Das Ergebnis pro Aktie nach DVFA beträgt -0,66 Euro im Vergleich zu -0,03 Euro imVorjahr.

Tepla erwartet, dass die Restrukturierungsmaßnahmen in den USA bereits im dritten Quartal greifen werden. Daher rechnet man für das zweite Halbjahr mit einem positiven Ergebnisbeitrag. An den Umsatzzielen für 2001 in Höhe von 25 Mio. Euro hält TePla fest.

Die Aktie von Tepla verlor gestern 5,4 Prozent auf 2,08 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Umsatz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weißes Haus schließt Medien bei Fragerunde aus
Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?