29.08.01 08:42 Uhr
 3
 

GfN Umsatz liegt unter Vorjahresniveau

Der Umsatz der am Neuen Markt notierten Gesellschaft für Network Training lag mit 35,5 Mio. DM im ersten Halbjahr leicht unter den 38,1 Mio. DM des Vorjahreszeitraums.Als Grund für den Einbruch wird die aktuelle Konjunkturentwicklung angegeben.

Aufgrund hinter den Erwartungen zurückbleibenden Erlösen im Bereich eLearning und hohen Personalkosten lag das EBITDA bei -1,8 Mio. DM nach 1,4 Mio. DM im Vorjahreszeitraum. Das Ergebnis je Aktie liegt bei minus 0,85 DM nach minus 0,38 DM im Vorjahr.

Aufgrund dieser Entwicklung rechnet die Gesellschaft mit einem Umsatz im Gesamtjahr unter Vorjahr und einem negativen EBITDA zum Jahresende 2001.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, Vorjahr
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

United Airlines einigt sich mit aus Maschine heraus gezerrtem Passagier gütlich
Telekom: US-Chef erhielt gigantisches 45 Millionen Dollar Jahresgehalt
Zahl der Hartz-4-Empfänger aus Nicht-EU-Staaten steigt 2016 um 132 Prozent



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jorge Sampaoli wird neuer Nationaltrainer von Argentinien
Fußball: Polizei will in CL-Finale Gesichter der Fans einscannen
Krankenkassen-Vergleich: "Focus" verklagt AOK, die nicht mitmachen will


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?