29.08.01 08:42 Uhr
 3
 

GfN Umsatz liegt unter Vorjahresniveau

Der Umsatz der am Neuen Markt notierten Gesellschaft für Network Training lag mit 35,5 Mio. DM im ersten Halbjahr leicht unter den 38,1 Mio. DM des Vorjahreszeitraums.Als Grund für den Einbruch wird die aktuelle Konjunkturentwicklung angegeben.

Aufgrund hinter den Erwartungen zurückbleibenden Erlösen im Bereich eLearning und hohen Personalkosten lag das EBITDA bei -1,8 Mio. DM nach 1,4 Mio. DM im Vorjahreszeitraum. Das Ergebnis je Aktie liegt bei minus 0,85 DM nach minus 0,38 DM im Vorjahr.

Aufgrund dieser Entwicklung rechnet die Gesellschaft mit einem Umsatz im Gesamtjahr unter Vorjahr und einem negativen EBITDA zum Jahresende 2001.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, Vorjahr
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kenia: Bedingungsloses Grundeinkommen wird bei 26.000 Menschen getestet
Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Urteil: BGH lässt Kündigung von alten Bausparverträgen zu



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Neonazis machen Jagd auf engagierte Bürger
Sexismus: Artikel der "Daily Mail" gibt Frauen Schuld an sexueller Gewalt
Neuer Kontinent unter Neuseeland gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?