29.08.01 08:30 Uhr
 1.317
 

Babywunsch: 24% der Frauen würden absichtlich "Pille vergessen"

24% der britischen Frauen würden ihren Partner belügen, um schwanger zu werden. Etwa, indem sie erzählen, sie hätten die Pille genommen.
Zu diesem Ergebnis kommt die Umfrage einer Frauenzeitschrift.

Allgemein lügen Frauen zu praktisch jedem Thema. 48% gaben an, ihrem Mann täglich eine Lüge aufzutischen.

Eine Psychologin begründet dieses Verhalten mit dem Stress unter dem die Frauen in Familie und Beruf stehen.
Andererseits sind Frauen ihren Partnern gegenüber auch sehr loyal. 80% würden ihren Mann bei Impotenz nicht verlassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Radiodave3
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Frau, 24, Pille
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Betrüger identifiziert: Spanische Behörden ermitteln gegen "Durchfall-Masche"
Deutsche Rentenversicherung: Immer mehr Menschen verbringen Ruhestand im Ausland
Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?