29.08.01 07:33 Uhr
 149
 

Die Giftspritze beendete das Leben von Jack Walker

Der 35 Jahre alte Jack Walker ist am Dienstag mittels der Giftspritze in Oklahoma hingerichtet worden. Vor 13 Jahren hatte er einen Doppelmord an einer 17 Jahre alten Frau und ihrem drei Monate alten Kind begannen, indem er sie erstochen hatte.

'Ich wollte entweder das Baby oder sie und jeden umbringen, der mir in die Quere kam', so Walker zu der Tat.

'Gott hat mir meine Sünden vergeben, die Menschheit nicht,' so Walker zu der bevorstehenden Hinrichtung


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cris
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leben, Giftspritze
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Nordrhein-Westfalen: Aus Psychiatrie geflohener Gewalttäter gefasst
Oregon/ USA: Mann tötet mit Messer zwei Männer in Straßenbahn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Buhrufe und Pfiffe - Peinlicher Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?