29.08.01 07:33 Uhr
 149
 

Die Giftspritze beendete das Leben von Jack Walker

Der 35 Jahre alte Jack Walker ist am Dienstag mittels der Giftspritze in Oklahoma hingerichtet worden. Vor 13 Jahren hatte er einen Doppelmord an einer 17 Jahre alten Frau und ihrem drei Monate alten Kind begannen, indem er sie erstochen hatte.

'Ich wollte entweder das Baby oder sie und jeden umbringen, der mir in die Quere kam', so Walker zu der Tat.

'Gott hat mir meine Sünden vergeben, die Menschheit nicht,' so Walker zu der bevorstehenden Hinrichtung


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cris
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leben, Giftspritze
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Venedig: Wohl islamistischer Anschlag auf berühmte Rialto-Brücke verhindert
Frauen-Schönheitspraxis - "Herzogin" spritzt statt Silikon Spachtelmasse in Po
Regensburg: Passanten hinderten Messerstecher an Flucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Größter Dinosaurierfußstapfen der Welt entdeckt
Italien: Neues Gesetz sieht bezahlten Menstruationsurlaub für Frauen vor
Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?