29.08.01 06:18 Uhr
 1.839
 

Nach Quotenflops: RTL2 schnallt den Gürtel enger

RTL2 wird im kommenden Jahr die Ausgaben um 10% reduzieren, die in die Programmproduktion gesteckt werden. Die Sparmassnahme ist nötig, nachdem BigBrother Boom, dem umgehenden Zuschauerschwund bei BigDiet und den stagnierenden Werbeeinnahmen.

Der Chef des Senders Andorfer sagte dazu: 'Wenn die Einnahmen geringer werden, muss eben bei den Ausgaben gekürzt werden, um die Marge zu halten'.

Der Leiter des Senders sagte zudem noch, dass man zufrieden sein kann, wenn man den Umsatz des Jahres 2000 halten kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WildDigger
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Quote, Gürtel
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

HBO leaked aus Versehen die kommende "Game of Thrones"-Folge
Nadja Abd el Farrag auf Mallorca von Trickbetrüger bestohlen
"Mission: Impossible 6": Bei missglücktem Stunt bricht sich Tom Cruise den Fuß



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?