29.08.01 00:12 Uhr
 15
 

Einbrecher von wütender Horde mit Golfschläger gejagt

Als der Einbrecher versuchte die Terassentür eines Einfamilienhauses aufzuhebeln, wurde er von einer Nachbarin beobachtet. Die ging auf den Mann zu und dieser ergriff die Flucht.

Die Jagd begann: Ein weiterer Nachbar, nur leicht bekleidet, nahm sich einen Golfschläger zur Hand und verfolgte den Einbrecher.
Dieser versuchte einer Gruppe von Leuten ein Fahrrad zu entreissen, was ihm aber nicht gelang.

An der wilden Einbrecher-Jagd nahmen immer mehr Nachbarn teil.
Irgendwann gab der Einbrecher erschöpft auf und wurde von der Meute der Polizei übergeben.
Jetzt sitzt er in U-Haft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Einbrecher, Horde
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet