28.08.01 21:48 Uhr
 43
 

F1: Bobby Rahal übt nach Rauswurf bei Jaguar Kritik an Niki Lauda

Bobby Rahal übt nach seiner Entlassung bei Jaguar (SN berichtete) erstmals gegenüber 'cart.com' Kritik am neuen Jaguar-Teamchef Niki Lauda.

'Es kann nicht sein, dass einer das eine macht und der andere in die andere Richtung marschiert' ärgerte sich Rahal über die für ihn überraschend unterschiedlichen Führungs-Auffassungen.

Insgesamt gesehen aber stufte Rahal sein Engagement in der Formel Eins als positiv ein. Er bescheinigte Jaguar, ein gutes Team zu haben und er bedaure es, das neue R3-Chassis nun nicht mehr sehen zu können.


ANZEIGE  
WebReporter: Atlantis2001
Quelle: www.sportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 21 Jahren: RTL-Formel-1-Experte Niki Lauda kündigt Rücktritt live im TV an
Niki Lauda bietet zusammen mit Cook und Condor 100 Millionen Euro für airberlin
Niki Lauda kritisiert Soziale Medien: "Twittert nicht, wenn ihr aufs Klo geht"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 21 Jahren: RTL-Formel-1-Experte Niki Lauda kündigt Rücktritt live im TV an
Niki Lauda bietet zusammen mit Cook und Condor 100 Millionen Euro für airberlin
Niki Lauda kritisiert Soziale Medien: "Twittert nicht, wenn ihr aufs Klo geht"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?