28.08.01 21:18 Uhr
 22
 

Sechs Schweinchen für den, der die meisten Moskitos tötet

Die möglichen Gewinner trainieren schon. Für die jährliche Meisterschaft im Töten von Moskitos. Diese findet im Tal von Lomellina, südlich von Mailand gelegen, statt.

Die Mutigen unter ihnen, bekleidet mit Badesachen und langen Socken, werden am Samstag versuchen, so viele Moskitos zu töten, wie sie mit ihren Händen schaffen. 5 Minuten stehen jedem der Teilnehmer zur Verfügung.


Die erlegten Moskitos müssen zum Nachzählen gesammelt werden. Der Veranstalter hat für die drei erfolgreichsten Teilnehmer Preise ausgelobt. So bekommt der Erste sechs Schweinchen, der Dritte 500 Eier.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zornworm
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Schwein, Moskito
Quelle: www.boston.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Mensch gegen Affe - Zoff zwischen Zoo-Direktor und Zotteltier
Texanerin unterzieht sich acht Schönheits-OPs, um wie Melania Trump auszusehen
UFC-Fighterin macht sich während Kampf vor laufenden Kameras in die Hose



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem
Tennis: Angelique Kerber siegt in Eastbourne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?