28.08.01 21:00 Uhr
 10
 

Fund von 343 Leichen in bosnischem Massengrab

Am Dienstag wurde aus einem Massengrab nahe Glogova, in der Nähe von Srebrenica, im serbischen Teil Bosniens 343 Leichen geborgen.

Sie wurden ermordet, als die Serben 1995 die Muslimenhochburg Srebrenica eroberten. Insgesamt sollen mehr als 8500 Muslimen um Srebrenica und in den umliegenden Dörfern ermordert worden sein.


WebReporter: frozen_rebell
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Leiche, Fund, Masse
Quelle: www.nzz.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
SPD will Basis über mögliche Regierungsbeteiligung abstimmen lassen
AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

24 Jahre nach Mord an Prostituierter in Augsburg: Tatverdächtiger gefasst
Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent der Krebszellen im Körper töten
Forschung: Aus Geflügelkot kann Kunstkohle hergestellt werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?