28.08.01 20:53 Uhr
 9
 

Intel geht weiterhin von einer Erholung aus

Auf dem zur Zeit stattfindenden Intel Developer Forum äußerte sich Paul Otellini, der Chef des Design-Bereiches, erneut positiv über die zweite Jahreshälfte. Den Angaben zufolge geht das Unternehmen weiterhin davon aus, dass sich in den letzten Monaten des Jahres eine Besserung der Nachfragesituation einstellen wird.

Diese Nachricht erfreute heute die Investoren. Und da Intel heute zusätzlich noch ein Durchbruch beim Prozessordesign gelungen ist, kann die Aktie heute gegen den Trend 0,5 Prozent zulegen. Die Nasdaq verliert während dessen 1,63 Prozent auf 1.881 Zähler.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Intel, Erholung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?