28.08.01 20:13 Uhr
 2
 

Sun Micro: Aktie unter Druck, die Gründe

Nach Börsenschluß will das Technologieunternehmen Sun Microsystems ein Update zur Entwicklung im aktuellen Quartal geben. Diese Nachricht hat heute einige Investoren verunsichert, da man befürchtet, Sun Micro könnte die Prognosen senken.

Diese Theorie wird auch vom Analystenhaus Goldman Sachs unterstützt, welches die Umsatzprognosen für das aktuelle Quartal um 100 Mio. Dollar auf 3,7 Mrd. Dollar gesenkt hat. Der Gewinn je Aktie wurde von 1 auf 2 Cents zurückgenommen.

Aktuell verliert die Aktie über 5 Prozent auf 13,76 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Grund, Druck, Sun
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sechs Milliarden Dosen verkauft: Red Bull mit Rekordumsatz
Donald Trump stoppt den Import von Zitronen aus Argentinien
Kündigungswelle bei Microsoft: Auch ein Publikumsliebling von Events betroffen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Rücktritt von Sigmar Gabriel: Brigitte Zypries neue Wirtschaftsministerin?
Fall Tugce: Sanel M. wehrt sich gegen seine Abschiebung
Alle Nominierungen für Oscar verkündet: "La La Land" mit 14 Nennungen im Rennen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?