28.08.01 19:52 Uhr
 2
 

IBM verkauft Anteile von Riverdeep-Beteiligung

Der Technologiekonzern IBM hat heute bekannt gegeben, rund 12 Mio. Aktien aus seiner Beteiligung an Riverdeep verkauft zu haben. Die Beteiligung reduziert sich damit auf 7 Prozent.

Da die Aktien marktschonend an institutionelle Investoren platziert wurden, und IBM und die anderen Großaktionäre eine freiwillige Lock-Up Frist bis zum August 2002 unterschrieben haben, kann der Kurs von Riverdeep heute 9 Prozent auf 24,74 Dollar zulegen.

Der von IBM erzielte Durchschnittspreis lag bei 21 Dollar.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: IBM, Anteil, Beteiligung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Orkan "Friederike": Deutsche Bahn stellt bundesweit Fernverkehr ein
Kaufland muss Hackfleisch wegen Glassplitter darin zurückrufen
Donald Trump droht China mit hohen Strafgeldern wegen geistigen Diebstahls



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Doppelmörder von Herne könnte lebenslange Haft erwarten
Restaurant aus "Breaking Bad" wird in Albuquerque eröffnet
Bluttat in Hameln: Kader K. spricht über ihr Leben danach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?