28.08.01 19:14 Uhr
 39
 

Kindergartenpersonal arbeitet unter ungesunden Bedingungen

Die Unfallkasse Hessen veröffentlichte eine Studie zu den Arbeitsschutzbedingungen in Kindergärten.

Mittels der Studie wurde festgestellt, dass fast 40% der Erzieher unter Lärmbelastungen arbeiten, wo in der gewerblichen Wirtschaft schon Lärmschutzmittel anzuwenden wären.

Weiterhin wurde bemängelt, dass die Erzieher auf den kleinen Kinderstühlen an Kindertischen sitzen, was Schäden der Wirbelsäule verursacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Chaoshexe
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Kindergarten, Bedingung
Quelle: www.gesundheit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab 60 impfen lassen: Schwere Grippewelle belastet Deutschland
Letztes EU-Raucherparadies: Auch Tschechien verbietet Zigaretten in Gastronomie