28.08.01 19:12 Uhr
 324
 

Schweizer Telefon- und Handynetz lahmgelegt

Schwierigkeiten in der Hardware haben heute das Handynetz der Schweizer Swisscom mehrere Stunden lahmgelegt. Zwischen Viertel nach zwei und halb fünf kam es zu extremen Überlastungen.

Man habe sich nur 'in Geduld üben' müssen, sagte ein Firmensprecher. Nach mehreren Versuchen sei die Verbindung angeblich zustande gekommen.

Nach dem Zusammenbruch des Netzes in Zürich habe sich später auf das ganze Land ausgeweitet. Nach dem Festnetz sei schließlich auch das Mobilfunk-Netz betroffen gewesen.


WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Schweiz, Handy, Telefon
Quelle: www.azonline.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: 50-Jährige durch Lawine getötet
US-Kampfpilot "malt" riesigen Penis aus Kondenzstreifen an Himmel
Nordrhein-Westfalen: Zehnjähriger ruft Polizei - Mutter erstochen vorgefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?