28.08.01 19:12 Uhr
 324
 

Schweizer Telefon- und Handynetz lahmgelegt

Schwierigkeiten in der Hardware haben heute das Handynetz der Schweizer Swisscom mehrere Stunden lahmgelegt. Zwischen Viertel nach zwei und halb fünf kam es zu extremen Überlastungen.

Man habe sich nur 'in Geduld üben' müssen, sagte ein Firmensprecher. Nach mehreren Versuchen sei die Verbindung angeblich zustande gekommen.

Nach dem Zusammenbruch des Netzes in Zürich habe sich später auf das ganze Land ausgeweitet. Nach dem Festnetz sei schließlich auch das Mobilfunk-Netz betroffen gewesen.


WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Schweiz, Handy, Telefon
Quelle: www.azonline.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet
Google-Produkte sorgen für Ausfälle bei WLAN-Netzen
Mittels Google-App kann man seinen "Doppelgänger" auf Kunstwerken finden



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?