28.08.01 18:29 Uhr
 46
 

69,1 Prozent sind nicht bereit, für Internet-Inhalte zu bezahlen

Laut einer Umfrage der PC-Welt sind 69,1 Prozent der 1348 Befragten nicht bereit Geld für Inhalte im Netz zu bezahlen. Nur 30,9 Prozent könnten sich vorstellen für bestimmte Angebote zu bezahlen.

Die größte Akzeptanz findet der Download von Software-Vollversionen mit 29.5%. Für Musik würden knapp 16% in die Tasche greifen. 9,4% würden für exklusiv Informationen und 8,8% für das Durchstöbern von Archiven bezahlen.

Eine Gebühr für Mail-Dienste würden nur sechs Prozent bezahlen. Für vollständige Nachrichten oder dem Download von Bildern wären nur 4,5 beziehungsweise 3,1 Prozent bereit zu bezahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BenKenobi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Internet, Prozent, Inhalt
Quelle: www.pcwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks
330.000 Haushalten wurden wegen unbezahlten Rechnungen Strom abgestellt
USA: Rentenkürzung zur Finanzierung der Steuersenkung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?