28.08.01 18:09 Uhr
 9
 

Kosovo: in Massengräbern 340 Tote entdeckt

Es wurden außerhalb vom Kosovos 340 Leichen in Massengräbern gefunden. Man kann davon ausgehen, das es noch viele weitere gibt, sagte ein Polizeisprecher in Belgrad. Er konnte keine Auskunft geben, ob es sich bei den Toten um Albaner handelt.

Bisher sind erst 4 Massengräber bekannt und es werden immer noch mehr als 3.000 Kosovo-Albaner 'vermisst'.

Es wird Milosevic vorgeworfen, das er befohlen haben soll, alle Leichen weit weg vom Kosovo zu bringen, damit diese nicht als Beweise gegen ihn eingesetzt werden können. Allein dort wurden schon 4.000 Leichen gefunden!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ChangeR
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Masse, Kosovo
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Venezuela verleiht Wladimir Putin Friedenspreis wegen Rolle in Syrien-Krieg
Krise für Partei: Umfragetief für SPD Bayern und zwei Politiker in Haft
Asylpolitik: Starke Zunahme - 105.000 Visa für Familiennachzug ausgestellt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab 60 impfen lassen: Schwere Grippewelle belastet Deutschland
Haltern: Polizei veröffentlicht Fotos von onanierendem Mann vor Schulkindern
Letztes EU-Raucherparadies: Auch Tschechien verbietet Zigaretten in Gastronomie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?