28.08.01 16:03 Uhr
 2
 

Gewinnrückgang bei Sports Authority

The Sports Authority Inc., ein US-Anbieter von Sportartikeln, meldete am Dienstag einen Rückgang der Gewinne und Umsätze im zweiten Quartal, was mit rückläufigen Kundenausgaben zusammenhängt.

Der Nettogewinn belief sich auf 7,6 Mio. Dollar bzw. 23 Cents pro Aktie im Vergleich zu 8,2 Mio. Dollar bzw. 25 Cents pro Aktie im Vorjahr. Analysten hatten einen Gewinn von 22 Cents pro Aktie erwartet.

Der Umsatz im Quartal fiel von 387,5 Mio. Dollar im Vorjahr auf nun 370,8 Mio. Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Sport, Gewinn
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetguru verrät: So steigert man die Reichweite einer Webseite
Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CDU Leitantrag: Kehrtwende gegen Schlepperbanden
Jean-Claude Van Damme will sich für den Tierschutz einsetzen
100 neue Pokemon - Gerüchte um Update von Pokemon Go


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?