28.08.01 16:03 Uhr
 2
 

Gewinnrückgang bei Sports Authority

The Sports Authority Inc., ein US-Anbieter von Sportartikeln, meldete am Dienstag einen Rückgang der Gewinne und Umsätze im zweiten Quartal, was mit rückläufigen Kundenausgaben zusammenhängt.

Der Nettogewinn belief sich auf 7,6 Mio. Dollar bzw. 23 Cents pro Aktie im Vergleich zu 8,2 Mio. Dollar bzw. 25 Cents pro Aktie im Vorjahr. Analysten hatten einen Gewinn von 22 Cents pro Aktie erwartet.

Der Umsatz im Quartal fiel von 387,5 Mio. Dollar im Vorjahr auf nun 370,8 Mio. Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Sport, Gewinn
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Börsenfusion zwischen Frankfurt und London droht zu scheitern
Donald Trump bekommt 110.000 Euro Rente von Schauspielergewerkschaft SAG
München: Stadt muss an eigene Stadtsparkasse Strafzinsen bezahlen