28.08.01 15:53 Uhr
 128
 

Vom eigenen Sohn mit Nacktbildern erpresst

Ein 17jähriger Teenager aus dem schwedischen Gothenburg hatte seiner Mutter Nacktbilder gestohlen und sie dann erpresst. Er verlangte mehrere hundert Mark zur Finanzierung seiner Drogensucht.

Verhaftet wurde er, nachdem er auch noch gedroht hatte, seine Mutter umzubringen. Die Polizei vermutet, dass es sich um eine Racheaktion handelt, da die Mutter ihren Sohn zuvor angezeigt hatte, nachdem sie Kokain bei ihm gefunden hatte.


WebReporter: orakinokel
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sohn, Nacktbild
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 23-Jährige von fünf Männern vergewaltigt
Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Köln: Mann klettert aus Protest auf Hohenzollernbrücke



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 23-Jährige von fünf Männern vergewaltigt
Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?