28.08.01 15:32 Uhr
 2
 

OHB-Konsortium erhält SAR-Lupe Auftrag, Aktie +26%

Aufgrund der Notwendigkeit eines eigenen radargestütztenAufklärungssystems bei der Bundeswehr (Erhalt von hochauflösenden Aufklärungsbildern) wurde vom Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung (BWB) das SAR-Lupe Projekt als wichtiges sicherheitspolitisches Instrument für Deutschland und Europa mit einem Gesamtauftragsvolumen von über 500 Mio. DM ausgeschrieben.

Am Ende des Wettbewerbs hat ein Konsortium unter der Systemführerschaft der OHB System AG diesen Auftrag erhalten. Exklusive Vertragsverhandlungen mit OHB sind bereits aufgenommen worden.

OHB soll als Hauptauftragsnehmer in enger Zusammenarbeit mit der OHB Teledata AG sowie u.a. mit Alcatel Space, Bosch Satcom, RST, Saab Ericsson und EADS Dornier in den nächsten Jahren fünf Radarsatelliten in eine erdnahe Umlaufbahn schicken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Auftrag, Lupe
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel
New York: Geburtshaus von Donald Trump an chinesische Investoren verkauft
Arbeitsagentur verschwendet Millionen Euro bei Deutschkursen für Flüchtlinge



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?