28.08.01 15:28 Uhr
 95
 

Die Kunden von Strato werden immer unzufriedener

Grund hierfür ist die Erreichbarkeit der gehosteten Seiten.
Strato hatte seinen Kunden eine Erreichbarkeit von 99 Prozent im Jahr versprochen.
Errechnet wurden jetzt aber nur 82 Prozent.

Besonders das Paket Premium NT ist von häufigen Ausfällen betroffen.
Kleinere E-Shops, die dieses Angebot gewählt hatten, warteten wochenlang auf ihren Webspace, bekamen aber für die Wartezeit den vollen Betrag berechnet.

Weiterhin 'glänzt ' Strato mit Sicherheitslücken bei den Frontpage-Extensions und Ausfällen der POP3-Mailserver.
Einem Kunden, der dies im Forum von Strato bemängelte, wurde kurzerhand der Account gesperrt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Kunde, Strato
Quelle: de.internet.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diverse Supermärkte müssen Eier zurückrufen - Verdacht auf Salmonellen
Bayern: Kiloweise Kokain in Bananenkisten entdeckt
Trailer zum wohl letzten Action-Streifen mit Liam Neeson


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?