28.08.01 15:09 Uhr
 1.318
 

"Unheimliche" Technik: Bald wissen Programme vorher, was wir anklicken

Die Fraunhofer-Gesellschaft hat sich schon durch den 'MP3- Standard' einen Namen in der Computer- und Internetwelt gemacht. Nun arbeitet eine Gruppe von Forschern an einem neuen Projekt, das Internet-Nutzer sehr freuen könnte.

Man ist dabei, eine Software oder eine Technik zu entwickeln, die schon vorher weiß, was der User z. B. als nächstes im Internet anklicken wird. Oder diese Programme könnten schon vor dem Gebrauch bestimmte Daten laden, die ich als nächstes benötige.

Ein mathematisches Modell ist dazu schon entwickelt worden. Dieses Modell ist sogar schon in der Lage, vorher zu wissen was der Nutzer machen will, und kann gleichzeitig berechnen, ob die Vorab-Handlung sinnvoll war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Technik, Programm
Quelle: www.teltarif.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twitter will gegen Sexismus und Hass vorgehen
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
Nachbauten von originalen Spielhallen-Automaten in Mini-Formaten angekündigt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FDP möchte internationale Unternehmen wie Apple höher besteuern
Mexiko: Trotz heftigem Erdbeben operierte Herz-Chirurg Neugeborenes erfolgreich
Fußball: Deutschland in Viertelfinale bei U17-Weltmeisterschaft ausgeschieden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?