28.08.01 15:07 Uhr
 72
 

Zwei 14-Jährige im Auto: Wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei

Heute um 2.30 Uhr fiel Wiener Polizisten im Stadtteil Liesing ein Fahrzeug auf, welches mehrmals während der Fahrt am Bordstein aneckte. Da die Beamten davon ausgingen, der Fahrer habe keine Kontrolle über den Wagen, nahmen sie die Verfolgung auf.

Der Fahrer des verfolgten Wagens versuchte mit überhöhter Geschwindigkeit zu entkommen und überquerte dabei mehrere Ampeln bei Rotlicht.

Selbst als ein zur Verstärkung eingetroffener zweiter Streifenwagen sich vor das Fahrzeug setzte, stoppte dieses seine Irrfahrt nicht.
Schließlich endete die Flucht abrupt an einem Baum auf einem Parkplatz. Fahrer und Beifahrer waren 14 Jahre alt.


WebReporter: Linnea
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Auto, 14, Verfolgung, Verfolgungsjagd
Quelle: oesterreich.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?