28.08.01 14:39 Uhr
 40
 

Neue Internetgesetzgebung in Vietnam

Der Staat Vietnam hat ein Gesetz erlassen, das am 07. September in Kraft treten wird und den Missbrauch des Internets - im Sinne des Gesetzgebers - durch vietnamesische Bürger unterbinden soll.

Nach diesem Gesetz werden Geldstrafen in der Höhe von 10.000.000 bis 20.000.0000 vietnamesische Dong - um gerechnet ca. 1000,- bis 10.000,- DM - fällig, wenn ein Angeklagter verurteilt worden ist.

Die Strafen werden u. a. für das Bereitstellen von verbotenen Informationen, Pornographie, den Diebstahl von Passwörtern oder privater Informationen, das Erstellen von Viren und den Betrieb eines nicht lizensierten ISP angedroht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: renner
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Internet
Quelle: asia.cnn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?