28.08.01 13:36 Uhr
 95
 

Folgen von Stressinkontinenz

Selbstverständliche Dinge im Leben wie Lachen, Husten und Niesen ist für Frauen mit Stressinkontinenz eine Qual, da sie ständig befürchten müssen, dass ihre Blase dabei versagt.

Rund 2 Millionen Frauen in Deutschland, vor allem über 60jährige, sind von der Krankheit betroffen. Bei ihnen hält der Verschlussmechanismus der Harnröhre keinen großen körperlichen Belastungen stand.

Aus dem Schamgefühl heraus wird der Tagesablauf nur noch nach dem nächsten Toilettenbesuch ausgerichtet. Auch brechen viele Betroffene oft ihre sozialen Kontakte ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KermitKlein
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Folge, Stress
Quelle: themen.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ärztekammern: Mehr ärztliche Behandlungsfehler in 2016
Sterilisation: Vasektomie - Die Verhütung für Männer
Greenpeace-Test: Mindesthaltbarkeit bei Lebensmittel weit überschreitbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?