28.08.01 13:07 Uhr
 21
 

Australien: Flüchtlinge treten in Hungerstreik

Wie schon gestern in SN berichtet, liegt vor der Australischen Küste ein Norwegischer Frachter. Er liegt vor der Weihnachtsinsel mit über 438 Flüchtlingen an Bord.

Nun sind die Flüchtlinge vor in den Hungerstreik getreten, um eine Zurücksendung in ihr Heimatland zu verhindern. Ein Angebot der Indonesischen Regierung sie aufzunehmen, lehnten die Flüchtling ab.


Alleine 391 der Asylsuchenden nehmen mit an dem Hungerstreik teil. Allerdings vier schwangere Frauen und 43 Kinder nehmen daran zum Glück nicht teil. Sie drohen nun damit sich von Bord zu stürzen, sollten sie kein Asyl in Australien bekommen.


WebReporter: kalbo
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Australien, Flüchtling, Hunger, Hungerstreik
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: CSU gegen Feiertag zu Freistaat-Jubiläum
Berlin: CDU-Parteizentrale wegen Spendenaffäre durchsucht
Front National spricht von "Banken-Fatwa": Konten der Partei geschlossen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brandenburg: "Reichsbürger" attackiert Polizisten und flieht
Indien: Millionen-Kopfgeld auf Schauspielerin wegen anstößiger Szenen ausgesetzt
Bayern: CSU gegen Feiertag zu Freistaat-Jubiläum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?