28.08.01 12:10 Uhr
 740
 

Russland: Zensur des Webs

In Russland wird zur Zeit von Kabinett darüber beraten, ob ein Gesetzesentwurf in Kraft treten soll, der, wenn er durchkommen würde, eine weitreichenden Zensur des Webs in Russland bedeuten würde.

Geplant ist in dem Gesetzesentwurf die Kontrolle des Kommunikationsministeriums auf das Russische-Internet zu erweitern.

Das Ministerium möchte über die vergabe von Domainnamen selber entscheiden. Sever sollen vom Staat aus ab- oder angeschaltet werden können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kalbo
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Zensur
Quelle: www.internetworld.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?
Berlin: Breites Bündnis gegen die "Hass-Parolen" am "Al-Quds-Tag"
Bundestag hebt Urteile gegen tausende Homosexuelle auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?