28.08.01 11:45 Uhr
 807
 

Mehmet Scholls Kehrtwende im Leben

Mehmet Scholl geht neue Wege in seinem Leben. Der Buddhismus hat es ihm angetan. Auch seinen Oberarm lies er ließ er mit einem sitzenden Buddha tätowieren. Ein Freund brachte ihn zum Buddismus, mit einem Buch.

Seitdem wirkt er in der Öffentlichkeit nicht mehr so wie wir ihn kennen. Die Zeiten des Sunnyboys sind vorbei. Er ist reifer und vor allem ernster geworden.

Doch Scholl ist nicht allein. In Deutschland verehren viele Buddha, vor allem Leute mittleren Alters.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Leben, Mehmet Scholl
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mehmet Scholl trennt sich nach neun Jahren von zweiter Ehefrau
Mehmet Scholl droht mit Rundumschlag
Fußball-EM: Mehmet Scholl zu seiner harschen Kritik - "Hatte Gehirnschluckauf"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mehmet Scholl trennt sich nach neun Jahren von zweiter Ehefrau
Mehmet Scholl droht mit Rundumschlag
Fußball-EM: Mehmet Scholl zu seiner harschen Kritik - "Hatte Gehirnschluckauf"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?