28.08.01 11:34 Uhr
 60
 

Selbstmord von 3 Jugendlichen gibt Rätsel auf

Nach dem Selbstmord dreier Jugendlicher in der Nacht zum Sonntag stehen die Ermittler vor einem Rätsel über den Grund für den Selbstmord durch einen Sprung von der Göltzschtalbrücke bei Reichenbach.

Die Ermittlungskommission erhofft sich genauere Informationen durch die Obduktion der drei jungen Männer im Alter von 14, 17 und 18 Jahren. Ob Drogen im Spiel waren können die Ermittler erst am Dienstag sagen.

Die Vermutungen, dass es sich um eine satanistische Handlung handelte, konnten nicht bestätigt werden. Auffällig war nur, dass der 14-jährige und der 18-jährige an den Handgelenken mit Stricken zusammengebunden waren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dogpromotion
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Jugend, Jugendliche, Selbstmord, Rätsel
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Mumie 2017: Erster Trailer zum Reboot
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?