28.08.01 10:13 Uhr
 1
 

Allbecon veröffentlicht Umsatzsteigerung von 14,5

Das Zeitarbeits-Unternehmen Allbecon AG steigerte seinen Konzernumsatz von 60,7 Mio.Euro im Vorjahreszeitraum um 14,5 Prozent auf 69,5 Mio. Euro im zweiten Quartal 2001.

Davon entfallen 24,3 Mio. Euro auf den Auslandsanteil von etwa 35,0 Prozent. Das Inlandsgeschäft stieg um 4,5 Prozent auf 45,2 Mio. Euro.

Das EBIT fiel in der ersten Jahreshälfte von 4,9 Mio. Euro auf 2,4 Mio. Euro. In Deutschland wurde ein EBIT-Gewinn von 3,3 Mio. Euro erwirtschaftet, im Auslandsgeschäft ein Verlust von 0,9 Mio. Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, 14
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab Dezember: Deutsche Bahn erhöht Ticketpreise um 0,9 Prozent
Trend zu alternativen Beerdigungen: Immer mehr Friedhöfe sterben
Bus- und Bahnfahren wird zum Jahreswechsel teurer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geflohener russischer Regimekritiker zündet in Aktion Bankfiliale in Paris an
Fußball: Hertha-Spieler knien sich aus Solidarität mit US-Sportlern hin
USA: Soldat Bowe Bergdahl gibt vor Gericht Fahnenflucht in Afghanistan-Krieg zu


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?