28.08.01 08:53 Uhr
 4
 

ThyssenKrupp: Ertragslage belastet

Die Ertragslage des ThyssenKrupp-Konzerns wurde im dritten Quartal 2000/01 aufgrund der weltweiten Konjunkturschwäche zunehmend beeinträchtigt.

Das Ergebnis vor Steuern und Anteilen anderer Gesellschafter fiel mit 374 Mio. Euro um 34 Mio. Euro niedriger als im Vorjahr aus. Ohne den Gewinn aus dem Verkauf der Eisenerzgrube Ferteco ergibt sich ein Quartalsergebnis von 44 Mio. Euro.

In den ersten neun Monaten 2000/01 konnte das Ergebnis vor Steuern und Anteilen anderer Gesellschafter gegenüber dem Vorjahr um 57 Mio. Euro auf 832 Mio. Euro gesteigert werden.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: ThyssenKrupp, Krupp, Thyssen
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oxfam-Studie: Graben zwischen Superreichen und Armen wird immer größer
Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Operatives Abwehrzentrum ermittelt gegen Rechtsextreme in Wurzen
YouTube: "Zeitreisender" behauptet, im Jahr 6000 gewesen zu sein
USA: Neunjährige setzt Mitschüler versehentlich unter Drogen - Sechs Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?