28.08.01 08:53 Uhr
 2
 

CyBio weitet Verlust aus

Das Biotechnologie-Unternehmen CyBio AG verbuchte im ersten Halbjahr 2001 aufgrund einer geringeren Nachfrage und liquiditäts-unwirksamen Aufwendungen aus dem Stock Option Programm einen Umsatzeinbruch von 30,0 Prozent. Der Umsatz verringerte sich von 10,18 Mio. Euro auf 6,83 Mio. Euro.

Der Verlust vor Steuern und Zinsen (EBIT) erhöhte sich von 1,4 Mio. Euro in der ersten Jahreshälfte 2000 auf 7,88 Mio. Euro.

Die Aktien fielen um 11,86 Prozent und schlossen am Montag bei 10,55 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust
  Den kompletten Artikel findest du hier!