28.08.01 08:40 Uhr
 124
 

Irre Tierquäler verbrennen den Kindern den Streichelzoo

Die Nachbarn des Streichelzoos werden in der Nacht von dem Geheule der Tiere geweckt. Der Streichelzoo in der Nähe von Berlin steht in hellen Flammen. Brutale Tierquäler hatten das Feuer gelegt. Die Feuerwehr versuchte alles um die Tiere zu retten.

Ein Feuerwehrmann sagte, die Schreie der Tiere werde er niemals vergessen. Nur 2 Meerschweinchen und eine Katze überlebten das Inferno, doch der Zoo soll wieder aufgebaut werden.


WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Streich, Tierquäler, Streichelzoo
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?