28.08.01 08:03 Uhr
 75
 

VW schafft 3.500 neue Arbeitsplätze

VW und IG Metall einigten sich auf das Tarifmodell '5000 mal 5000'. Dieser Tarifabschluss beinhaltet eine Arbeitszeit von 35 Stunden pro Woche und desweiteren drei Stunden pro Woche für Weiterbildung, in denen jedoch nur die Hälfte des Lohns bezahlt wird.

In der Einarbeitungszeit, die 6 Monate beträgt, wird der Lohn 4000,-DM betragen. Nach den ersten 6 Monaten Probezeit und befristetem Vetrag wird dieser in einen unbefristeten mit einer Laufzeit von weiteren 3 Jahren umgewandelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: swaggy
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Arbeit, VW, Arbeitsplatz
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt
Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?