28.08.01 07:54 Uhr
 3.283
 

USA: Lottogewinner verzichtet auf knapp 70 Millionen DM

Ein Arbeitsloser, der ein Viertel des Jackpots von knapp 300 Millionen Dollar gewonnen hat, verzichtete auf 32,7 Millionen Dollar weil er alles bar haben wollte.

Statt 25 Jahre lang rund 2,9 Millionen Dollar jährlich zu bekommen, wählte er die Pauschalsumme von 'nur' 41,4 Millionen Dollar.

Der 46-jährige David Edwards hatte erst eineinhalb Stunden vor der Ziehung für 8 Dollar Lose gekauft und seine Chancen auf den Hauptgewinn waren 1 zu 80 Millionen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ropin
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Million, Lotto, DM, Lottogewinn
Quelle: 24hour.sacbee.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Bär greift Mann in Trentino an und verletzt ihn
Nordkorea will mehr Urlauber ins Land locken
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?