28.08.01 07:54 Uhr
 3.283
 

USA: Lottogewinner verzichtet auf knapp 70 Millionen DM

Ein Arbeitsloser, der ein Viertel des Jackpots von knapp 300 Millionen Dollar gewonnen hat, verzichtete auf 32,7 Millionen Dollar weil er alles bar haben wollte.

Statt 25 Jahre lang rund 2,9 Millionen Dollar jährlich zu bekommen, wählte er die Pauschalsumme von 'nur' 41,4 Millionen Dollar.

Der 46-jährige David Edwards hatte erst eineinhalb Stunden vor der Ziehung für 8 Dollar Lose gekauft und seine Chancen auf den Hauptgewinn waren 1 zu 80 Millionen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ropin
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Million, Lotto, DM, Lottogewinn
Quelle: 24hour.sacbee.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Schlafmohn-Plantage per Zufall entdeckt - Marktwert 500 Millionen Dollar
Berlin: Auto fährt Treppe zu U-Bahn herunter - sechs Verletzte
Nach Manchester: Rock am Ring verbietet Wasserflaschen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Kirchentag: Erika Steinbach nennt Margot Käßmann "Linksfaschistin"
Manchester: Britische EU-Abgeordnete will Todesstrafe für Selbstmord-Attentäter
Berlin: Großscheich Ahmad al-Tayyeb distanziert sich von islamischen Terror


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?